Finanzamt Duisburg-Süd

Das Finanzamt Duisburg-Süd hat die Bundesfinanzamtnummer 5109 und liegt in Nordrhein-Westfalen. Es hilft Ihnen bei allen Fragen rund um die Steuererklärung, wenn Sie in Duisburg wohnen. Sie erhalten hier Informationsmaterialien, persönliche Hilfe und können Anträge (z. B. zum Steuerklassenwechsel oder zu Lohnsteuerermäßigungen) einreichen.

Wenn Sie eine geeignete Steuersoftware verwenden, können Sie Ihre Steuererklärung direkt online an das Finanzamt Duisburg senden.

Mit einer Steuersoftware erstellen Sie Ihre Steuererklärung schneller, sicherer und einfacher. Welche ist die richtige für Sie? Steuern.de-Nutzer haben fünf Programme bewertet.

So erreichen Sie das Finanzamt
Duisburg-Süd

Landfermannstr. 25
47051 Duisburg

Telefon: 0203 3001-0
Fax: 0800 10092675109
E-Mail: Service-5109@fv.nrw.de
Internet: https://www.finanzverwaltung.nrw.de

Öffnungszeiten

Service- / Informationsstelle
Montag07:30 - 12:00
Dienstag12:00 - 16:00
Freitag07:30 - 12:00

Bankverbindung

IBAN: DE34300000000030001537
BIC: MARKDEF1300
Finanzinstitut: DEUTSCHE BUNDESBANK

Zuständigkeiten des Finanzamts Duisburg-Süd

Das Finanzamt ist normalerweise für die folgenden Steuerarten zuständig

  • Einkommensteuer mit Lohnsteuer
  • Körperschaftsteuer
  • Umsatzsteuer
  • Grunderwerbsteuer

Doch nicht alle Finanzämter sind für alle Besteuerungsaufgaben zuständig. Manche Finanzämter konzentrieren sich auf bestimmte steuerliche Aspekte, zum Beispiel das Besteuerungsverfahren von Körperschaften oder die Betriebsprüfung. Genauere Auskünfte erhalten Sie bei Ihrem Finanzamt. Von den Mitarbeitenden des Finanzamts erhalten Sie allgemeine Auskünfte zu Steuerfragen. Für eine individuelle und ausführlichere Beratung können Sie sich an eine:n Steuerberater:in oder Lohnsteuerhilfeverein wenden. Kompetente Hilfe in ihrer Nähe finden Sie in unserem Verzeichnis.

Gemeinden, für die das Finanzamt Duisburg-Süd zuständig ist:

  • Duisburg, Stadt

Anderes Finanzamt nach PLZ suchen:

Alle Finanzämter in Nordrhein-Westfalen

Quelle Finanzamtdaten: Bundeszentralamt für Steuern, Stand 20.01.2022.