Online Steuererklärung mit smartsteuer

  • smartsteuer Steuersoftware
Hersteller: smartsteuer GmbH
Unterstützte Systeme: alle Betriebssysteme
Kategorie: Steuersoftware
Produktbeschreibung:

 

Kostenlos testen      

 

smartsteuer - Steuersoftware aus Überzeugung!

„Wir helfen Ihnen durch den Steuerdschungel“, das verspricht das junge Unternehmen hinter der Online-Steuersoftware smartsteuer. Das Ziel: Die Steuererklärung soll so einfach und zeitgemäß wie möglich gehen. Dabei überzeugt auch das faire Preismodell: Bezahlt wird erst, wenn sich die berechnete Erstattung lohnt und Sie die Erklärung online abschicken.

Für das Steuerjahr 2018 kommen zahlreiche Verbesserungen und neue Funktionen hinzu. Damit setzt sich die junge Steuersoftware von den bisherigen Flaggschiffen auf dem Markt ab und wird zum State of the art. smartsteuer richtet sich inzwischen an alle Zielgruppen und bietet auch für Selbstständige und Personengesellschaften alles, was für die gewerbliche Steuererklärung nötig ist.

 

Erst zahlen, wenn die Erstattung überzeugt

Sie wissen noch nicht, ob Sie tatsächlich eine Erstattung zu erwarten haben? smartsteuer verrät es Ihnen. Und zwar vor dem Kauf. Da Sie die Online Steuersoftware einfach über die smartsteuer-Website aufrufen können, testen Sie kostenlos, ob Sie mit der Bedienung zurechtkommen und sehen mit jeder Eingabe direkt die zu erwartende Erstattung. Wenn diese sich lohnt – wie bei den meisten Steuerzahlern – entscheiden Sie, ob Sie die Online-Steuererklärung via Elster-Schnittstelle direkt ans Finanzamt übermitteln. Erst dann bezahlen Sie für die Nutzung von smartsteuer.

Seit diesem Jahr bietet smartsteuer auch eine vorausgefüllte Steuererklärung an. Die Software übernimmt in diesem Fall einige Daten direkt vom Finanzamt. Die Erstellung der Steuererklärung geht dadurch noch schneller.

 

Die zeitgemäße Online-Steuererklärung mit smartsteuer

Das Tolle an smartsteuer ist die browserbasierte Anwendung. Dadurch funktioniert die Steuersoftware vollkommen unabhängig vom Endgerät und ganz ohne Installation. Ganz gleich ob Sie die Steuererklärung auf dem Tablet, Smartphone, PC oder Mac machen: Für smartsteuer brauchen Sie nur eine Internetverbindung.

 

Tipp: smartsteuer als App. smartsteuer als App. Wenn Sie Ihre Steuererklärung mobil erledigen wollen, ist die smartsteuer-App noch praktischer als die Browseranwendung. Auch hier zahlen Sie natürlich erst, wenn Sie die Steuererklärung ans Finanzamt senden.

App kostenlos herunterladen! 

 

 

Aber smartsteuer bietet nicht nur Apps für verschiedene Smartphones und Tablets an, auch über den Facebook-Chat und bei Alexa ist smartsteuer erreichbar und beantwortet dort einfache Fragen zur Steuererklärung.

Die Software erspart Ihnen außerdem unverständliches Behördendeutsch und Steuer-Kauderwelsch. Stattdessen gibt es auch bei smartsteuer einfache Erläuterungen und Hilfe, wenn Sie sich beim Ausfüllen unsicher sind.

 

Eine praktische neue Funktion ist die Datenübernahme aus den Desktop-Produkten Quicksteuer und TAXMAN. Die bisherigen Nutzer dieser Produkte können ihre Daten einfach von dort zu smartsteuer mitnehmen und müssen sie nicht erneut eingeben. So fällt der Umstieg noch leichter! Und haben Sie Ihre Steuererklärung schon mal mit smartsteuer erstellt, können Sie Daten aus dem Vorjahr natürlich auch übernehmen.

 

 

 

Das war richtig cool. Hätte nicht gedacht, dass man so einfach seine Steuererklärung machen kann. 

Vanessa H. 

 

Smartsteuer: Online-Steuererklärung auch für Selbstständige

Auch wenn smartsteuer eine eher junge Software ist, kann sie längst mit den Angeboten bekannter Hersteller mithalten. So eignet sich smartsteuer auch für Selbstständige und Gewerbetreibende. Einnahmenüberschussrechnung sowie Umsatz- und Gewerbesteuererklärung erstellen Sie mit smartsteuer schnell und problemlos. Wenn Sie lexoffice zur Buchhaltung nutzen, können Sie Ihre Zahlen außerdem komfortabel aus der Software übernehmen.

Seit dem Steuerjahr 2018 ermöglicht smartsteuer übrigens auch die Erfassung von Einnahmen/Verlusten aus dem Handel mit Kryptowährungen. Diese Funktion sucht man in den meisten anderen Programmen vergebens.

 

Weitere neue Funktionen von smartsteuer

Als innovative Steuersoftware wird smartsteuer stetig weiterentwickelt. Neben den bereits genannten neuen Funktionen wurden für das Steuerjahr 2018 einige Eingabeseiten komplett neu überarbeitet. Unter anderem geht die Erfassung von haushaltsnahen Dienstleistungen und Handwerkerleistungen nun noch leichter. Auch Fahrtkosten für Wege zur Arbeit sowie Fortbildungskosten können nun noch schneller in der Steuererklärung angegeben werden.

 

Außerdem wurden die Bereiche für „Außergewöhnliche Belastungen“ sowie für Arbeitnehmer im Ausland vollständig überarbeitet. Mehr und intelligentere Plausibilitätsprüfungen als in den Vorgängerversionen sorgen dafür, dass sich garantiert keine Fehler einschleichen.

 

Ist das nicht das gleiche wie ELSTER?

ELSTER Online ist die offizielle Internet-Plattform zur Übermittlung einer elektronischen Steuererklärung an das Finanzamt. ELSTER hilft Ihnen zwar auch, Ihre Online Steuererklärung korrekt auszufüllen. Allerdings bietet es keine Tipps dazu, Ihre Steuerrückerstattung zu maximieren. Dazu kommt, dass die Registrierung auf ELSTER recht umständlich ist und die postalische Zustellung eines Sicherheitszertifikats erfordert. Wenn Sie dieses verlieren, müssen Sie ein neues Konto erstellen und verlieren die Daten aus den Vorjahren. Im Normalfall müssen Sie sich zwar nur einmal registrieren – planen Sie aber ein, dass Sie ein paar Tage warten müssen, bis Sie tatsächlich mit der Online Steuererklärung loslegen können.

 

smartsteuer: Online Steuererklärung einfach

Sie können sich nicht so recht zur Steuererklärung aufraffen? Smartsteuer macht es Ihnen so leicht wie möglich:

 

  • keine Installation: Legen Sie einfach sofort los
  • keine Investition: Sie bezahlen erst, wenn Sie die fertige Erklärung ans Finanzamt übermitteln
  • einfache Bedienung: keine Einarbeitung in die Nutzeroberfläche
  • keine Lust mehr am Schreibtisch zu sitzen? Nutzen Sie die nächste Werbepause vor dem Fernseher zum Steuern-Sparen!

 

smartsteuer ist ein junges Unternehmen, das die Steuererklärung einfach und zeitgemäß gestalten möchte. Ohne Installation, Betriebssystembeschränkung und ortsungebunden verliert die Steuererklärung ihre Schwere. 

 

 

Preis: 24,99 EUR*

 

Auch in der Nutzerbefragung schnitt smartsteuer sehr gut ab.

Gesamtnote: 1,47

Blick ins Produkt:
Bewertung:
  • + Benutzerfreundlichkeit
  • + Zahlung bei Versand
  • + Cloud-basiert
  • + keine Installation erforderlich
  • - Preis pro Erklärung

Zahlbar erst nach Erstellung und Versand der Steuererklärung. 

Online Steuererklärung und ELSTER

Seit 2005 können Steuerpflichtige ihre Steuererklärung online via ELSTER-Schnittstelle abgeben. Dazu stellen die Finanzbehörden das ELSTER-Formular online kostenlos zur Verfügung. Auf dieser Plattform besteht auch die Möglichkeit, die Steuerformulare direkt auszufüllen. Hilfreiche Tipps bietet Ihnen dieses Programm jedoch nicht an, sodass die Erstellung der Einkommenssteuererklärung sich nicht von der traditionellen Art unterscheidet - mit der Ausnahme, dass Sie die Formulare am Bildschirm ausfüllen. Dieser Weg ist daher nicht empfehlenswert. Eine echte Online Steuererklärung sieht anders aus.

 

Die Online-Übermittlung der Steuererklärung über das ELSTER-Verfahren ist inzwischen aber auch mit komfortablen Programmen für die Erstellung von Steuererklärungen möglich. Alle in unserem Test befindlichen Steuerprogramme sowie auch die Lösung für die Online Steuererklärung mittels smartsteuer nutzen dieses Verfahren, um die Daten an die Finanzämter zu übermitteln.

 

Steuersoftware können Sie als Kaufsoftware zur Installation auf Ihrem Rechner oder in webbasierter Form nutzen. Ihre Steuererklärung geben Sie folglich mit allen Steuerprogrammen online ab. Online erstellen können Sie Ihre Steuererklärung allerdings nur mit unserer dringenden Empfehlung smartsteuer oder mittels ELSTER-Formular. Die Nutzung des ELSTER-Formulars empfehlen wir nur absoluten Steuerprofis, die auf jeglichen Komfort und Hilfe verzichten können.