Sonderausgaben und außergewöhnliche Belastungen

Durch Krankheit oder Unfall können immense Kosten entstehen. Um Härtefälle steuerlich abzufedern, erkennt das Finanzamt Sonderausgaben und außergewöhnliche Belastungen an.

Wir kann man Sonderausgaben steuerlich nutzen?

Sonderausgaben sind ein Sammelposten, unter dem Sie verschiedene Ausgaben der privaten Lebensführung steuermindernd geltend machen können. Hier finden Sie eine Übersicht aller Sonderausgaben.

 

Zur Übersicht aller Sonderausgaben

Krankheitskosten steuerlich geltend machen?

Krankheitskosten, die Sie finanziell schwer belasten, können Sie in Ihrer Einkommensteuererklärung als Sonderaufwendungen für außergewöhnliche Belastungen steuerlich geltend machen.

 

Weitere Infos über Krankheitskosten

Außergewöhnliche Belastungen absetzen

Außergewöhnliche Belastungen liegen aus steuerlicher Sicht dann vor, wenn sie dem Steuerpflichtigen zwangsläufig entstehen und wenn sie die zumutbare Eigenbelastung übersteigen.

 

Alle Infos dazu hier

Unterhaltszahlungen von der Steuer abziehen

Unterhaltszahlungen können Sie von der Einkommensteuer abziehen. Je nachdem, an wen Sie Unterhalt bezahlen müssen, gelten dabei allerdings unterschiedliche Steuerregeln.

 

Weitere Details zu Unterhaltszahlungen

Sie brauchen Unterstützung bei der Steuer? Kein Problem!

Wo kann ich die Steuerformulare herunterladen?

Wenn Sie es sich zutrauen, die Steuererkläung auf Papier mit den aktuellen Steuerformularen zu erstellen, können Sie diese hier herunterladen. Hilfe dabei bieten Ihnen unsere Ausfüllhilfen und Gestaltungstipps.

 

Beachten SIe jedoch bitte, dass die Nutzung einer Steuersoftware meist der schnellere und ingesamt sogar günstigere Weg zur fertigen Steuererklärung ist.

 

Alle Steuerformulare zum Download

Welche Vorteile bietet Steuersoftware?

Im Vergleich zum umständlichen Ausfüllen der Papierformulare geht die Steuererklärung mit einer geeigneten Software schneller und ist weniger fehleranfällig.

 

Der größte Vorteil ist jedoch, dass die Software Ihnen aktiv Tipps zu Abzugsmöglichkeiten gibt. So steigt die Chance auf eine höhere Steuerrückerstattung. Verschiedene Lösungen finden Sie in unserem Software-Vergleich.

 

Zum Steuersoftware-Vergleich

Wann brauche ich einen Steuerberater?

Grundsätzlich gilt: Je weniger Fachwissen oder Interesse Sie in Steuerfragen mitbringen und je komplexer Ihr Steuerfall ist, desto eher lohnt sich der Gang zum Steuerberater. Allerdings ist die Hilfe eines Steuerberaters oder Lohnsteuerhilfevereins stets mit Kosten verbunden.

 

In unserem Verzeichnis unten finden Sie kompetente Ansprechpartner in in Ihrer Nähe.
 

Wann sich ein Steuerberater lohnt

Lohnsteuerhilfevereine und Steuerberater in Ihrer Nähe