Anzeige

Steuererklärung mit dem Mac

steuern.de Redaktion
Zuletzt aktualisiert:
21. August 2020
Lesedauer:
2 Minuten

Der Apple-Marktanteil steigt stetig, in den USA liegt der Apple-Anteil am Gesamtmarkt bereits bei knapp 14 Prozent. Darauf haben auch die Anbieter von Steuersoftware reagiert: Wer in Deutschland seine Steuererklärung mit dem Mac machen möchte, hat die Wahl zwischen verschiedenen etablierten Steuersoftware-Lösungen. Wir zeigen Ihnen den kürzesten Weg zur Steuererstattung.

Mit einer Steuersoftware erstellen Sie Ihre Steuererklärung schneller, sicherer und einfacher. Welche ist die richtige für Sie? Steuern.de-Nutzer haben fünf Programme bewertet.

In Sachen Funktionalität und Inhalt unterscheidet sich Steuersoftware für den Mac kaum von ihren Windows-Pendants: Auf Interviewmodus, Plausibilitätsprüfungen, Optimierungsvorschläge und die automatische Suche nach Steuererleichterungen müssen Sie bei einem Mac bei ihrer Steuererklärung nicht verzichten. Besonderer Vorteil der Lösung smartsteuer: Sie bezahlen erst am Ende wenn Sie die Steuererklärung abgeben - egal ob Mac oder nicht: Sie können die Steuersoftware smartsteuer erst einmal in Ruhe testen bevor Sie zahlen. Das nennen wir fair!

Die beste Steuersoftware für die Steuererklärung mit dem Mac

Der innovative Ansatz des Anbieters smartsteuer ist gerade für Mac-Nutzer sehr interessant:

Als echter Cloud-Anbieter stellt smartsteuer seine Steuersoftware als browserbasierte Anwendung zur Verfügung. Das bedeutet, der Kunde bearbeitet seine Steuererklärung via Mac (oder ipad) direkt im Browser, eine lokale Installation ist nicht notwendig.

Der Vorteil liegt auf der Hand: Kunden können ihre Steuererklärung mit Mac jederzeit, überall und mit jedem Gerät bearbeiten - egal ob mit Windows-PC, Mac oder auch Tablet. Sie können auch die Steuererklärung am Mac beginnen, und anschließend mit dem PC abschließen. Und selbst das Bezahlmodell ist innovativ - und fair: Während Sie bei fast jedem anderen Steuersoftware-Anbieter bereits für die Lieferung und Nutzung der Software bezahlen, ist bei smartsteuer erst die Übermittlung der Steuererklärung kostenpflichtig.

smartsteuer 34,99 €

- sichere und moderne Lösung

- bis zu fünf Steuererklärungen möglich - auch für Familienmitglieder!

- für alle Betriebssysteme geeignet

Kostenlos testen

Der Vorteil von smartsteuer

Sie können nicht nur das Programm vollständig testen, sondern auch berechnen, ob Sie eine Steuererstattung bekommen würden, und wie hoch diese ausfallen würde.

Danach können Sie in aller Ruhe entscheiden, ob Sie die Steuererklärung abschicken, und für die Nutzung der Steuersoftware bezahlen. Eine smarte Lösung, nicht nur für den Mac.


Finden Sie die beste Steuersoftware

Mit einer Steuersoftware machen Sie die Steuererklärung schneller, sicherer und bekommen mehr Geld zurück. Diese Programme passen zu Ihnen.

zum Steuersoftwaretest

Lohnsteuerhilfevereine und Steuerberater:innen in Ihrer Nähe

In unserem Steuerberaterverzeichnis finden Sie kompetente Hilfe bei schwierigen Steuerfällen.