Was kann ich absetzen?

Arbeitszimmer, Sonderausgaben oder Werbungskosten: Die Möglichkeiten, Ihre Ausgaben von der Steuer abzusetzen, sind vielfältig.

Manchmal muss man zunächst Geld ausgeben, um Geld zu verdienen.
Diese alte Weisheit kennt auch das Finanzamt und lässt deshalb den Abzug von Werbungskosten zu. Sie können damit Ihr zu versteuerndes Einkommen und Ihre Steuerlast mindern.

 

Alle Infos über Werbungskosten

Außergewöhnliche Belastung, wie z. B. Krankheitskosten, können Sie ab einer bestimmten Höhe steuerlich geltend machen. Der Gesetzgeber will auf diese Weise Härtefälle vermeiden. Eine Übersicht über typische außergewöhnliche Belastungen finden Sie hier.

 

Erfahren Sie mehr

Arbeitnehmer können vor allem dann ein häusliches Arbeitszimmer absetzen, wenn Ihnen kein anderer Arbeitsplatz zur Verfügung steht. In diesem Fall akzeptiert das Finanzamt den Abzug als Werbungskosten zumindest teilweise. Voraussetzung ist allerdings, dass Sie sich an einige Regeln halten.

 

Alles über Ihre Absetzungsmöglichkeiten

Mit Sonderausgaben können Sie verschiedene Ausgaben der privaten Lebensführung steuermindernd geltend machen, die weder Betriebsausgaben noch Werbungskosten sind. Hier finden Sie eine Übersicht über alle Sonderausgaben.

 

Alle Infos über Sonderausgaben