Quellen der Steuereinnahmen

Mit ca. 89 Milliarden Euro stellte die Umsatzsteuer im Jahr 2017 die größte Einnahmequelle dar und macht ein Viertel der Steuereinnahmen aus. Dicht gefolgt von der Lohnsteuer mit knapp 83 Milliarden Euro. Zusammen betrugen diese beiden Steuern fast die Hälfte der gesamten Steuereinnahmen, die 2017 bei ca. 301 Milliarden Euro lagen.

 

Welche Steuerquellen es noch gibt, und wie sich diese Einnahmen verteilen, sehen Sie auf einen Blick in dieser Übersichtsgrafik.

Steuereinnahmen 2017

Auszug Auflistung der Steuereinnahmen 2017
(Quelle: Bundesministerium der Finanzen, Stand 2017)