Grundlagen zur Einkommensteuer

Sie müssen kein Steuer-Experte sein, um Ihre Steuererklärung selbst zu machen. Hier finden Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Welches ist das richtige Steuerprogramm für Sie? Jedes Jahr verbessern die Hersteller Ihre Steuersoftware. Auch für die Steuersoftware in Version 2017, welche Sie für die Steuererklärung 2016 (also das Steuerjahr 2016) benötigen, gab es einige Änderungen. Die steuern.de-Nutzer haben für uns die von ihnen verwendete Steuersoftware bewertet.

 

Finden Sie die für Sie beste Steuersoftware in unserem Vergleich!

 

Zum Steuersoftware Vergleich

Peter und Richard können auch Steuererstattung. Und die zwei zeigen nicht nur, wie man sich sein Geld vom Finanzamt zurückholt - sondern dabei auch noch Spaß hat. Geht nicht? Gibt's bei uns nicht. Einfach mal reinschauen. Und Spaß haben. 

So einfach geht Steuererstattung

Fast die Hälfte schafft ihr Steuererklärung in unter 3 Stunden. Erfahren Sie, welcher Steuerzahler welche Methode einsetzt: Software, Papier, Elster?

 

Unsere Umfrage-Ergebnisse zeigen es.

 

Zu den Umfrage-Ergebnissen 

Das Finanzamt erlaubt Ihnen, in Zusammenhang mit bestimmten Einkunftsarten Werbungskosten abzuziehen. Das betrifft vor allem Einkünfte aus nichtselbstständiger Arbeit, Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung, oder auch Renteneinkünfte.

 

Mehr erfahren

Software schlägt Papier: Erstmals 20 Millionen elektronische Steuererklärungen eingereicht

Deutsche Steuerpflichtige geben ihre Einkommensteuererklärung immer häufiger elektronisch ab. Laut einer Untersuchung des Statistik-Dienstleisters statista haben im Jahr 2015 erstmals 20 Millionen Steuerpflichtige ihre Steuererklärung auf elektronischem Weg abgegeben und gänzlich auf Papierformulare verzichtet.

Die elektronische Einkommensteuererklärung wird immer beliebter. Im vergangenen Jahr wurden in Deutschland erstmals rund 20 Millionen Steuererklärungen via Internet eingereicht. Das geht aus einer Untersuchung des Statistik-Dienstleisters statista hervor.

 

Zu den wichtigsten Gründen für den Anstieg gehören das günstige Preis-Leistungsverhältnis und die geringe Fehleranfälligkeit moderner Steuersoftware-Programme im Vergleich zur herkömmlichen Steuererklärung auf Papier.

 

Aus Sicht vieler Experten ist es nur eine Frage der Zeit, bis das Ausfüllen von Papierformularen der Vergangenheit angehört. "Die elektonische Steuererklärung setzt sich immer mehr durch. Innerhalb von vier Jahren hat sich die Zahl der online eingereichten Einkommensteuererklärungen mehr als verdoppelt", so Bitkom-Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder. Die Standardisierung des Übertragungsverfahrens (Elster) ermöglicht es den Steuersoftware-Anbietern, komfortable Programme mit integrierter, sicherer Datenübermittlung anzubieten.

 

Sie sind auch auf der Suche nach einer individuellen Steuersoftware für Ihre Steuererklärung? Dann schauen Sie doch mal in unseren Steuersoftware-Test!

 

Zum Steuersoftware Test

Abgabepflicht? Fristen? Welches Formular?
In dieser Rubrik finden Sie alles Wichtige rund um Ihre Steuererklärung.

 

Alle Infos zur Steuererklärung

Arbeitszimmer, Sonderausgaben oder Werbungskosten: Die Möglichkeiten, Ihre Ausgaben von der Steuer abzusetzen, sind vielfältig.

 

Zu den Absetzungsmöglichkeiten

 

 

 

Jeder fünfte Steuerbescheid ist nicht korrekt. Hier erfahren Sie, worauf Sie achten müssen, um an Ihr Geld zu kommen.

 

Alle Infos über den Steuerbescheid

Egal ob Grenzsteuersatz, Steuereinnahmen oder steuerpflichtiger Anteil der Rente: Die Infografiken zeigen es auf einen Blick. 

 

Zu den Infografiken

Beispielrechnungen

Annabel, 23, Verkäuferin

Details

Anton, 66, Rentner

Details

Julia, 38, Selbstständig

Details

Marc, 40, Controller

Details